WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Allgemein » So packen Sie Ihren Koffer für ein Wellnesswochenende
WERBUNG

So packen Sie Ihren Koffer für ein Wellnesswochenende
Aus dem Reisemagazin - Allgemein

So packen Sie Ihren Koffer für ein Wellnesswochenende


Wellnesswochenende
Quelle: rhytmuswege@pixabay.com (CC0 PD)

Ihr Terminplan platzt aus allen Nähten, aber Sie haben keine Zeit für einen ausgedehnten Urlaub? Dann packen Sie doch einfach Ihren Partner oder die beste Freundin ein und ab geht es ins verdiente Wellnesswochenende. Damit in dieser kurzen Zeit die Entspannung nicht zu kurz kommt, ist aber erst einmal Koffer packen angesagt. Und hier darf nichts Wichtiges vergessen werden. Sonst herrschen im schlimmsten Fall schon kurz nach Ankunft in der Wellnessoase Unruhe und Stress. Um tiefenentspannt in Ihr Wellnesswochenende starten zu können, gibt es hier eine ausführliche Packanleitung mit Wellnessgarantie.

Drei Tipps für die richtige Vorbereitung

Drei kleine Hinweise sollten Sie schon bevor Sie zu Ihrem auserkorenen Reiseziel aufbrechen beachten:

Tipp 1: Schreiben Sie sich eine Packliste. Notieren Sie sich zunächst alle Dinge, die Ihnen einfallen. Für mehr Übersicht können Sie die Liste systematisch nach Kategorien wie Hygieneartikeln oder Kleidung ordnen. Das macht das Packen einfacher, denn die Gegenstände befinden sich zu Hause meist an einem Ort. Zudem können Sie vor Reiseantritt klären, ob Bademäntel im Hotel oder in der Pension vorhanden sind. Diese können Sie dann getrost zu Hause lassen. Das spart Platz in der Reisetasche.

Tipp 2: Klären Sie vorab, wer sich während Ihrer Abwesenheit um Ihren Haushalt kümmert. Wenn Sie wissen, wer Ihre Blumen gießt oder auf Ihre Haustiere aufpasst, können Sie sich entspannt ins Wochenende verabschieden.

Die Grundausstattung des Kulturbeutels

Alles, was schließlich in der Tasche landet, wird abgehakt. Und dabei darf Folgendes nicht fehlen:

1. Der Kulturbeutel: Er bietet Platz für Ihre Kosmetikartikel. Zur Grundausstattung gehören

  • Zahnbürste und –creme
  • Haarbürste
  • Gesichtscreme
  • Make-Up
  • Deodorant
  • Nagelschere
  • Parfüm oder Rasierwasser
  • Rasierer
  • Eventuell ein Fön
  • Ohropax
  • Für Lichtempfindliche: eine Schlafbrille

Wenn Sie unter Allergien leiden oder persönliche Vorlieben haben, packen Sie Ihr eigenes Duschgel und Shampoo ein. Zudem sollten gerade Hausstauballergiker auf Reisen folgende Ratschläge beachten. Haben Sie im Hotel Massagen oder Anwendungen gebucht, sollten Frauen Haarklammern oder -gummis zum Hochstecken der Haare nicht vergessen.

2. Kleidung: Im Koffer ist zwar nicht genug Platz für Ihren gesamten Kleiderschrank, auf einige Kleidungsstücke sollten Sie dennoch nicht verzichten:

  • Elegante und schicke Kleidung, damit Sie beim Abendessen oder Ausgehen angemessen gekleidet sind.
  • Ein bequemes Outfit zum Entspannen. Jogginghosen, Sweatshirts oder lockere und modische Baumwollkleider dürfen im Koffer nicht fehlen, um beim Lesen im Hotelbett oder bei einer Yoga-Einheit richtig abzuschalten.
  • Badesachen für den Schwimm- und Wellnessbereich. Falls Sie nach dem Frühschwimmen auch am Abend noch ein paar Bahnen ziehen, sollte immer ein zusätzlicher Bikini oder eine Badehose zum Wechseln dabei sein. Um die Füße vor bösen Überraschungen zu schützen, immer an Flip-Flops oder Badelatschen denken.

Für den Abreisetag sollten Sie außerdem einen Wäschebeutel parat haben, damit die restliche Kleidung nicht nass oder dreckig wird.

3. Unterhaltungsmedien: Während des Kurzurlaubs haben Sie endlich mal wieder Zeit, den Kopf frei zu bekommen oder ihn mit neuen Inhalten zu füllen. Damit während kleiner Ruhepausen keine Langeweile aufkommt, sollte in der Reisetasche deshalb Platz sein für:

  • Bücher oder Magazine
  • Smartphone mit Ladekabel
  • MP3-Player mit Kopfhörern
  • und eine Kamera zum Einfangen der Urlaubserinnerungen

Wer keine Lust auf Anrufe oder E-Mails hat, geht während des Wellenesswochenendes offline und lässt alle Mobilgeräte am besten zu Hause.

So wird der Koffer zum Platzwunder

Haben Sie alles von Ihrer Packliste abgehakt, geht es ans Einräumen der Reisetasche oder des Koffers, wobei generell gilt: schwere Gegenstände nach unten, leichte nach oben. Schließlich verwandeln diese zehn Packtipps Ihren Koffer in ein wahres Platzwunder.

Passende Kontaktanzeigen zum Thema Wellness

Lorena (w, 18)
vor 3 Monaten

Hey! :) Dieses Jahr würde ich gerne nutzen, um öfter mal spontan zu verreisen und mehr von der Welt zu sehen. Dabei i...

Ziel noch offen, Wochenendtrip
Wolffisch (m, 65)
vor 3 Wochen

Würden Sie gerne einmal eine unvergleichliche Fahrradtour in einem exotischen Land machen? Sie scheuen sich aber vor der...

Thailand, Fahrrad und Mountainbike
Jacqueline (w, 44)
vor 1 Woche

Hallo zusammen .. ich habe in der letzten Maiwoche Urlaub, und meine bisherigen Pläne haben sich leider zerschlagen. Dah...

Ziel noch offen, Wellnessurlaub
© Copyright 2001-2018 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Made with in Karlsruhe.