WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Länder » 10 Dinge die man bei einer Reise durch Australien nicht verpassen sollte
WERBUNG

10 Dinge die man bei einer Reise durch Australien nicht verpassen sollte
Aus dem Reisemagazin - Länder

10 Dinge die man bei einer Reise durch Australien nicht verpassen sollte
Australien ist ein Land voller wunderbarer Plätze. Die Landschaft und seine Einwohner sind einzigartig. Wer nur beschränkte Zeit hat um den Kontinent auf der anderen Seite der Erde zu besuchen, hat es schwer. Deshalb gibt es nachstehend eine Auswahl der sehenswertesten Plätze und spektakulärsten Aktivitäten. Wem das nicht genug ist, der findet auf Zoover noch mehr Empfehlungen von anderen Reisenden.

1. Sonnenuntergang beim Uluru
Der ‚Uluru’ oder auch ‚Ayers Rock’ genannt befindet sich im ‚Red Center“ des Kontinents und ist eine riesige orange-rötliche Formation aus Sandstein, die aus einem einzigen Stück besteht. Ein kompletter Rundgang ist ungefähr 10 Kilometer lang. Die Steininsel selbst ist 350 Meter hoch. Die beste Zeit um den Uluru zu besuchen ist in den frühen Morgen- oder Abendstunden. Durch den schrägen Lichteinfall kann das kurzwellige Licht nicht bis zur Erdoberfläche durchdringen, wodurch die Färbung des Felsens noch intensiver wirkt.

2. Mit dem Jeep durch das Outback
Der Lasseter Highway ist die einzige asphaltierte Straße die zum Uluru führt und damit auch Alice Springs mit Darwin im Norden Australiens verbindet. Daneben gibt es noch einige unbefestigte Outbackpisten die vom und zum Roten Zentrum führen. Wer es wagt kann einen Jeep mieten oder kaufen (lohnt sich ab einem Aufenthalt van min. 6 Monaten) und sich auf Abendteuerreise begeben. Das wichtigste ist, das man genug Wasser, Proviant, Benzin und zwei Ersatzräder bei sich hat.

3. Tauchen im Great Barrier Reef
Eine Tour vom Uluru bis nach Cairns ist ungefähr 3000 km und dauert 35 Stunden. Vom roten und staubigem Zentrum erreicht man die tropischen Gefilde des ehemaligen Exporthafens für Gold: Cairns. Mit dem Schnellboot fährt man in etwa anderthalb Stunden zum größten Korallenriff der Erde. Unglaublich weite Sicht und eine faszinierende Artenvielfalt erschließen sich hier für Taucher und Schnorcheler. Man sollte auf keinen Fall die Unterwasserkamera vergessen.

4. Fallschirmspringen an der Ostküste
Die Ostküste bietet zahlreiche Möglichkeiten für Adrenalin-Junkies um sich aus einem Flugzeug in die Tiefen zu stürzen. 14.000 Feet (4,27 km) und 60 Sekunden freier Fall sorgen für den absoluten Kick. Wer mutig genug ist den Sprung zu wagen, sollte etwas mehr Geld investieren um das ganze filmen zu lassen. Professionelle Kameraleute sorgen dafür, dass man den Tag nicht vergisst und ein Leben lang genießen davon kann, wiederkehrende Gänsehaut inbegriffen.

5. Sandboarding in Anna Bay
Anna Bay ist eine 35 km lang Sanddüne in der Gegen von Port Stevens, etwa zweieinhalb Stunden nördlich von Sydney. Das Magische an der Gegend ist vor allem der Farbenkontrast zwischen dem azurblauen Meer und dem orange-beigen Sand. Die Gegend ist vor allem wegen der sportlichen Aktivitäten wie Quad-Fahren, Kamelreiten und Sand-Boarding beliebt. Sand-Boarding ist eigentlich ähnlich wie Snowboarding. Allerdings braucht es doch etwas Übung um auf dem Bord die sonnenheiße Düne herunterzugleiten.

6. ‚Whale Watching’ in Sydney
Jedes Jahr ziehen rund 3000 Glatt- und Buckelwale von der Antarktis in die wärmeren nördlichen Gegenden um ihre Jungen zu gebären. Einer der ‚Hotspots’ um sie zu beobachten ist Sydney. Die besten Chancen hat man zwischen Mai bis November, am frühen Morgen oder späten Abend. Normaleweise werden in diesem Zeitraum zahlreiche Touren angeboten. Mit etwas Glück bekommt man jedoch die Möglichkeit ein paar Wale im Hafen von Sydney zu beobachten.

7. Trip zu den Blue Mountains
Die Blue Mountains sind ganzjährig ein faszinierender Platz, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Herbstliche Farben und mildes Wetter machen den Herbst jedoch die beste Jahreszeit für einen Trip in die Blue Mountains. Unendlich viele Eukaliptusbäume und eine Atmosphäre, gefüllt mit fein zerstobenen Öltropfen, machen die Gegend einzigartig.

8. Motorrad Tour auf der „Great Ocean Road“
243 Kilometer kurvenreiche Straße entlang ikonischer Surfstrände, Wasserfälle und den zwölf Aposteln. Durch die ständige Erosion des Wassers und blasenden Winde in den letzten 10-20 Millionen Jahren erodierte der weiche Kalkstein und es bildeten sich Höhlen in den Klippen. Die Höhlen wurde schließlich zu Bögen, die zusammenbrachen und sich bis zu 45 Meter hoch stapelten. Die 12 Apostel schaut man sich am besten bei Sonnenaufgang an. Dann verfärben sie sich von dunklen Vorahnungen und Schatten zu brillanten gelben Sand unter voller Sonne.

9. Eine Tour durch den Litchfield National Park bei Darwin
Atemberaubender Natur und paradiesische Badestellen befinden sich im Litchfield National Park südlich von Darwin eines der wunderschönsten Nationalparks in Australien. Riesige Wasserfälle, tropische Regenwälder, faszinierende Termitenhügel und historische Stätten der Aborigines machen die Gegend einzigartig. Der Park ist das ganze Jahr spektakulär allerdings sind während der Regenzeit zwischen November und April viele der 4WD Routen geschlossen.

10. Australia Day Der australische Nationalfeiertag wird jedes Jahr am 26. Januar abgehalten; ursprünglich um das Anreisen der ersten Briten in 1788 zu feiern. Heutzutage steht es jedoch auch im Zeichen einer diversen Nation und heißt neuen Bürger, durch die Verleihung der Staatsbürgerschaft, willkommen. Konzerte, Gemeinde-Barbeques, sportliche Wettkämpfe wie zum Beispiel Cricket, Festivals und Feuerwerk machen diesen Tag zu einem ganz besonderen Ereignis.
© Copyright 2001-2017 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
made with in Karlsruhe · hosted by

Alleine urlaubsreif? Fan sein lohnt sich!

Werde auch Fan von urlaubspartner.net auf Facebook und bleibe auf dem neuesten Stand was spannende Reisepartner und heiße Deals angeht. Klicke auf Gefällt mir und steigere Deine Chancen für einen zweisamen Urlaub.