WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Länder » Urlaub auf Teneriffa - Tipps und Empfehlungen
WERBUNG

Urlaub auf Teneriffa - Tipps und Empfehlungen
Aus dem Reisemagazin - Länder

Urlaub auf Teneriffa - Tipps und Empfehlungen

Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr ist Teneriffa eines der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber. Die Trauminsel der Kanaren bietet trotz der großen Touristenströme, die jedes Jahr die Insel bevölkern, einen ganz besonderen Charme. Ob in der Region rund um den Pico de Teide, den größten Vulkan der Insel, oder im grün bewachsenen Orotava-Tal - Teneriffa ist eine Insel voller Kontraste und bietet unzählige, spannende Möglichkeiten, einen erholsamen oder ereignisreichen Urlaub zu verbringen.

Der Süden Teneriffas
Die Landschaft im südlichen Teil der Insel ist eher kahl und wenig bewachsen. Dafür wird Reisenden hier ein vielfältiges, touristisches Angebot geliefert. Ob Nachtleben oder Kultur, Shopping oder Restaurantbesuche - im Süden Teneriffas ist fast alles möglich. Die ländlicheren Gebiete rund um die verschiedenen Dörfern im Süden bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. So kann man dort wandern oder reiten, sowie seinen Abschlag auf einem der zahlreichen Golfplätze verbessern oder die Natur mit dem Mountainbike erkunden. Zudem ist der Süden bekannt als Badeparadies. Die Strände auf Teneriffa bestehen zum aller größten Teil aus schwarzem Lavasand, nur wenige, künstlich angelegte Strände bieten hellen Sand. Ein Besuch des größten Vulkans Spaniens, dem Teide, lohnt sich auf jeden Fall. Zum letzen Mal war der Vulkan im Jahre 1909 aktiv. Das Wahrzeichen der Insel bietet mit 3718 Metern Höhe den perfekten Aussichtspunkt, nicht selten liegt er jedoch in den Wolken und ist umhüllt von Nebel. Auch im Sommer kann es vorkommen, dass die Spitze des Teide von Schnee bedeckt ist. Ob man den Berg lieber zu Fuß erklimmt oder bequem mit der Gondel zum Gipfel fährt, hängt ganz von der körperlichen Verfassung und den individuellen Vorlieben ab.

Der Norden der Insel
Unter Kennern ist Teneriffa bekannt als die Insel der zwei Gesichter. Während der Süden trocken und kahl ist, herrscht im norden der Insel ein subtropisches Klima mit einer faszinierenden Flora. Teneriffa bietet viele verschiedene Möglichkeiten an Unterkünften. Ob in einem Hotel, einer privat geführten Pension oder in einem eigenen Apartment gewohnt wird, hängt vom persönlichen Reisebudget und den Wünschen der mitreisenden ab. Egal wo man wohnt, sollte jedoch in jedem Fall ein Mietwagen für die Urlaubstage zur Verfügung stehen. Nur wenn man mit einem PKW mobil ist, können wirklich alle schönen Ecken, Städte und die verschiedenen Gesichter der größten Insel der Kanaren erkundet werden. Für Tierfreunde lohnt sich ein Besuch im Berühmten Loro Park. Der Tierpark, der früher hauptsächlich Papageien und Singvögel beherbergte, ist bei Touristen heute vor allem für die Spektakulären Tiershows bekannt. Hier können Seelöwen, Orcas, Delphine und Pinguine bestaunt werden. In den Aufführungen, die mehrmals täglich stattfinden, zeigen die Tiere ihre antrainierten Tricks.

© Copyright 2001-2017 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Made with in Karlsruhe.