Startseite » Reisemagazin » Allgemein » Drei Tipps für Urlaub auf den kanarischen Inseln

Drei Tipps für Urlaub auf den kanarischen Inseln
Aus dem Reisemagazin - Allgemein

Kategorie

Drei Tipps für Urlaub auf den kanarischen Inseln


Kanarische Inseln
Bildquelle: Pixabay

Die kanarischen Inseln gehören zu den beliebtesten Urlaubsgebieten der Deutschen. Nach einem rund fünfstündigen Flug sind Sie auf Ihrer Lieblingsinsel angekommen. Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura und La Palma sind sehr bekannt und ein häufiges Urlaubsziel. Kleiner und ursprünglicher sind die ebenfalls zu den Kanaren gehörenden Inseln La Gomera und El Hierro. Die Kanaren gehören politisch zu Spanien. Geografisch sind sie etwa 300 Kilometer vor der afrikanischen Küste gelegen. Dies ist der Grund für das ganzjährig warme Wetter, das die Kanaren vor allem als winterliches Urlaubsziel so beliebt macht.

Das ganze Jahr über Sonne tanken

Wenn Sie Sonne tanken möchten, wählen Sie mit den kanarischen Inseln Ihr ideales Urlaubsziel. Die Wetterübersicht zeigt mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Die Temperatur liegt das ganze Jahr über konstant bei über 20 Grad Celsius. Herrliche Atlantikstrände laden zum Ausspannen und Baden ein. Surfer und Wellenreiter kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Es gibt auf den Inseln zahlreiche Ferienanlagen, die Ihnen Abwechslung, Erholung, aber auch Spaß und gutes Essen bieten. Große Poolanlagen, Sportplätze und Animationen für alle Altersgruppen sorgen für einen unvergesslichen Urlaub, aus dem Sie viele schöne Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Anreise - klassisch oder außergewöhnlich

Die Anreise auf die Inseln erfolgt von Deutschland aus in der Regel mit dem Flugzeug. Verschiedene Fluggesellschaften bieten regelmäßig Linienflüge auf die Flughäfen der kanarischen Inseln an. Alternativ können Sie sich für die Buchung eines Charterflugs entscheiden. Sie möchten nicht fliegen oder gern Ihr Auto mit auf die Kanaren nehmen? Das ist ebenfalls möglich, denn Sie können mit der Fähre auf die kanarischen Inseln reisen. Von den südspanischen Orten Huelva oder Cadiz gibt es Fährverbindungen auf alle kanarischen Inseln. Dies ist auch eine Option, wenn Sie eine der Inseln mit dem Wohnmobil erreichen möchten.

Tipps für einen entspannten Urlaub auf den Kanaren

Sie haben sich für das Reiseziel Kanaren entschieden? Mit unseren Tipps erleben Sie garantiert einen unbeschwerten Urlaub.

1. Die richtige Insel auswählen

Sie waren noch nie auf den Kanaren und wissen nicht, welche Insel für Sie die beste Wahl ist? Der Kurzüberblick kann Ihnen weiterhelfen.

* Teneriffa: Schöne Strände und viele Möglichkeiten, aktiv zu werden. So können Sie den höchsten Berg Pico del Teide bezwingen.

* Gran Canaria: Bekannt für seine schönen Strände, ein faszinierendes Hinterland und ein aktives Nachtleben

* Fuerteventura: Die richtige Wahl für den perfekten Strand- und Surfurlaub.

* Lanzarote: Sie lieben die Natur und schwarze Vulkanstrände? Dann sind Ferien auf Lanzarote empfehlenswert.

* La Palma: Romantische Sonnenuntergänge und herrliche Strände auf einer der kleineren kanarischen Inseln.

* La Gomera: Einmalige Wanderwege und eine idyllische Ruhe erwarten Sie.

* El Hierro: Pure Natur und Einsamkeit bei herrlichem Wetter

2. Verpflegung auf den Kanaren

Lebensmittel sind auf den Kanaren teurer als auf dem Festland. Entscheiden Sie sich für die Buchung von Halb- oder Vollpension, wenn Sie einen entspannten Urlaub erleben möchten.

3. Mietwagen buchen

Möchten Sie nach einer Flugreise auf der Insel unabhängig sein, entscheiden Sie sich für die Buchung eines Mietwagens. Sie können den Mietwagen vor Ort ordern oder Sie buchen ihn gleich mit der Reise mit. Wählen Sie, ob Sie den Mietwagen für die gesamte Urlaubsdauer oder nur für einige Tage nutzen möchten.


Reiseideen und wunderschöne Orte powered by Urlaubspartner.net


© Copyright 2001-2021 urlaubspartner.net
Aktuelle Leseempfehlung aus unserem Reisemagazin: Die besten Fernreiseziele für den nächsten Urlaub

Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für S*xurlaub, unseriösen Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf s*xuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Explizite Anfragen zu bezahlten Reisepartnern bitte an www.bezahlte-reisebegleitung.de


Blogverzeichnis - Bloggerei.de   Blogverzeichnis   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste  

Made with in Karlsruhe & Munich.