Startseite » Reisemagazin » Allgemein » Für Reisende: Zimmerpflanzen mit wenig Wasserbedarf

Für Reisende: Zimmerpflanzen mit wenig Wasserbedarf
Aus dem Reisemagazin - Allgemein

Kategorie

Für Reisende: Zimmerpflanzen mit wenig Wasserbedarf


Pflanze
Bildquelle: Pixabay

Zimmerpflanzen sorgen nicht nur für eine schöne Optik, sondern verbessern ebenfalls das Raumklima. Doch was tun, wenn man viel auf Reisen ist? Besser komplett auf Blumen und Co verzichten? Mit der richtigen Pflanzenauswahl muss das nicht sein: Es ist durchaus möglich, sich einen privaten "Dschungel" einzurichten; auch, wenn man sich nicht ständig um die Pflanzen kümmern kann.

Kakteen: wenig Wasser bevorzugt

Nicht immer kann oder möchte man die Nachbarn darum bitten, dass sie während der eigenen Abwesenheit die Zimmerpflanzen gießen. Das gilt vor allem dann, wenn viel gereist wird oder das Verhältnis mit der Nachbarschaft nicht das Allerbeste ist. Damit man jedoch erst gar nicht in eine solche Verlegenheit kommt, bietet es sich an, auf Zimmerpflanzen zurückzugreifen, die von Natur aus nur wenig Wasser benötigen: Kakteen, beispielsweise, sind hierfür geradezu prädestiniert.

Kakteen gehören zwar zu den Sukkulenten, werden im allgemeinen Sprachgebrauch jedoch oftmals von diesen getrennt. Sie sind regelrechte Überlebenskünstler, wenn es darum geht, eine lange Zeit ohne Wasser auszukommen und auch sonst begeistern sie zumeist mit einer absoluten Pflegeleichtigkeit. Zu den besonders gefragten Kakteen gehört unter anderem der Kaktus Eriocactus warasii und der Säulenkaktus.

Aloe Vera - die Wüstenlilie

Die Aloe Vera Pflanzen sind beim Zimmerpflanzen kaufen gemeinhin sehr beliebt. Die auch als Wüstenlilie bezeichnete Pflanzen muss nur sehr sparsam gegossen werden, wobei ein Abstand von zwei Wochen gemeinhin absolut ausreichend ist. Sie zeichnet sich nicht nur dadurch aus, dass sie viel Wasser speichern und sehr alt werden kann, sondern sie zählt ebenfalls zu den luftreinigenden Pflanzen.

Glücksfeder: in dunklen Ecken ein Eyecatcher

Charakteristisch für die Glücksfeder, auch Zamioculcas genannt, ist, dass sie sich ebenfalls mit wenig Wasser begnügt. Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzenarten gedeiht sie jedoch selbst an dunkleren Stellplätzen hervorragend. Dank ihrer aufrecht stehenden, nebeneinander wachsenden Triebe sowie ihrer einfachen Pflege ist die Glücksfeder nicht nur in Wohn-, sondern ebenfalls in Büroräumen sehr beliebt.

Elefantenfuß - perfekt für Anfänger

Der Elefantenfuß benötigt lediglich sehr geringe Mengen an Wasser. Er besticht mit seinem auffallendem Stamm sowie dem eindrucksvoll herabhängendem Laub. Wie seine Namensvettern, die Elefanten, ist auch er sehr robust. Typisch für die ebenfalls als Flaschenbaum bekannte Pflanze ist zudem, dass sie sehr langsam wächst, eine Größe von bis zu 150 Zentimeter erreichen kann und luftreinigend ist.

Yucca: exotisches Flair für zu Hause

Ob zu Hause oder im Büro: Mit einer Yucca zieht exotisches Flair ein. Die Pflanze wird oftmals fälschlicherweise als Palme bezeichnet, obwohl sie zu den Spargelgewächsen zählt. Ihre Heimat liegt im Süden der USA sowie in den Wüsten und Halbwüsten Mittelamerikas. Aufgrund dessen kommt die Pflanze mit sehr wenig Wasser aus. Da sie auch sonst lediglich wenig Pflege benötigt und dazu in der Lage ist, Schadstoffe aus der Luft zu filtern, ist sie gleichermaßen in Haushalten und Büros sehr beliebt.

Echeveria - dekorative Sukkelente mit wenig Wasserbedarf

Echeverien stammen aus den trockenen Felsengebieten Mexikos und benötigen dementsprechend lediglich sehr wenig Wasser. Wer nur wenig zu Hause ist, ist mit ihnen bestens bedient. Dank der Vielzahl an unterschiedlichen Sorten, die Blattfarbe reicht von grün bis hin zu grau, ist hier sicherlich für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Da Echeverien ebenfalls wenig Erde benötigen, entfällt das jährliche Umtopfen, wodurch sie absolut pflegeleicht ist.

Fazit

Wer viel auf Reisen ist, muss somit nicht unbedingt auf eine Vielzahl an Pflanzen verzichten. Wichtig ist jedoch, Arten auszuwählen, die von Natur aus mit einer längeren Trockenperiode sehr gut zurecht kommen. So findet man auch bei der Rückkehr eine herrliche, grüne Oase in den eigenen vier Wänden vor.


Reiseideen und wunderschöne Orte powered by Urlaubspartner.net


© Copyright 2001-2021 urlaubspartner.net
Aktuelle Leseempfehlung aus unserem Reisemagazin: Die besten Fernreiseziele für den nächsten Urlaub

Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für S*xurlaub, unseriösen Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf s*xuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Explizite Anfragen zu bezahlten Reisepartnern bitte an www.bezahlte-reisebegleitung.de


Blogverzeichnis - Bloggerei.de   Blogverzeichnis   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste  

Made with in Karlsruhe & Munich.