WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Allgemein » Mit dem Auto im Urlaub: Passt Ihre KFZ-Versicherung zur Reise ins Ausland?
WERBUNG

Mit dem Auto im Urlaub: Passt Ihre KFZ-Versicherung zur Reise ins Ausland?
Aus dem Reisemagazin - Allgemein

Sommerurlaub: Passt Ihre KFZ-Versicherung zur Reise?


Familie im Urlaub
Bildquelle: Pixabay

Die meisten Reisenden haben ihren Sommerurlaub bereits geplant oder suchen noch über unsere Plattform den richtigen Reisepartner. Wenn es ins nahe Ausland geht, ist die Fahrt mit dem eigenen Auto eine preiswerte und praktische Wahl. Was viele Reisende übersehen: Die Absicherung des eigenen Fahrzeugs im Ausland kann je nach Reiseland zum Problem werden. Damit Sie bei einem Unfall keine negative Überraschung erleben, sollten Sie vor Reiseantritt ein paar Formalitäten beachten und Ihre KFZ-Versicherung auf Eignung überprüfen.

Weshalb die Absicherung im Ausland ein Problem sein kann

Wenn Sie auf deutschen Straßen unterwegs sind, haben Sie die Sicherheit, dass Schäden gemäß Ihres Tarifs vom Versicherer übernommen werden. Dies gilt vor allem für Ihre Unfallgegner, deren Versicherung ein ähnliches Leistungsspektrum bietet wie Ihr eigener Schutz.

Dies sieht im Ausland anders aus, da es keine einheitlichen Standards in den Deckungssummen und Versicherungsleistungen gibt. Diese fallen in Deutschland vergleichsweise hoch aus, so dass bei größeren Unfällen im Ausland nur ein Teil des erlittenen Schadens finanziell übernommen wird.

Die ideale KFZ-Versicherung für die Urlaubsreise schließt dieses Risiko aus und gibt Ihnen die Sicherheit, in jedem Fall eine volle Schadensdeckung zu erhalten. Verschiedene Versicherer halten Zusatzleistungen für das Ausland bereit und schließen eventuell erlittene Kostenlücken, wodurch sie die nicht ausreichenden Leistungen Ihres ausländischen Unfallgegners ergänzen.

Sinnvoller Zusatzschutz auch für Mietwagen

Selbst wenn Sie nicht mit dem eigenen Auto in den Urlaub fahren, ist eine Ergänzung Ihrer KFZ-Haftpflichtversicherung sinnvoll. Dies gilt, wenn Sie vor Ort über die Buchung eines Mietwagens nachdenken, um die Urlaubsregion flexibel und auf eigene Faust zu erkunden. Im Falle eines Unfalls gilt die oben beschriebene Situation für Sie als Schädiger: Der Versicherungsschutz der ausländischen Gesellschaft, bei der Ihr Mietwagen abgesichert ist, deckt nicht zwingend die gesamten Schadenskosten.

Hier empfiehlt es sich, ein zusätzliches Tarifelement in den Haftpflichtvertrag einzuschließen, der umgangssprachlich als Mallorca-Police bezeichnet wird. Mit diesem erhalten Sie für einen Mietwagen im Ausland den gleichen Schutz Ihrer KFZ-Haftpflichtversicherung, den Sie für Ihr eigenes Fahrzeug genießen würden. Dies ist kein Freischein zum riskanten Fahren im Ausland, wie bei jeder Schadensart findet eine genaue Überprüfung und die Ermittlung der anteiligen Schuld statt.

Letztlich ist über einen Schutzbrief nachzudenken, wenn Sie mit dem eigenen Auto in den Auslandsurlaub fahren. Kommt es hier bei einem Unfall zu größeren Problemen, sind Begleitkosten wie Ihre Rückführung nach Deutschland oder die Bergung des Fahrzeugs nicht durch die Versicherung abgedeckt. Diese Zusatzleistungen lassen sich in einen Schutzbrief integrieren, den Sie von Ihrer KFZ-Versicherung genauso erhalten wie durch die Mitgliedschaft in einem Automobilclub.

Rechtzeitig Versicherungen vergleichen und abschließen

Während Sie über unsere Plattform Last Minute den passenden Reisepartner finden, sollten Sie Ihre KFZ-Versicherung frühzeitig anpassen. Mit einem Vergleich der vielfältigen Tarife online leisten Sie einen wichtigen Beitrag, die persönlich beste Versicherung zu finden. Da Sie Ihre Autoversicherung erst zum neuen Kalenderjahr hin wechseln können, ist ein Gespräch mit Ihrem aktuellen Versicherer bei einem zusätzlichen Schutzbedürfnis sinnvoll. Viele ergänzen den bestehenden Versicherungsschutz gerne um einen Schutzbrief oder stärkere Leistungen in der Haftpflicht. Durch den Versicherungswechsel nach einem Tarifvergleich gelangen Sie später zum optimierten Versicherungsschutz.

© Copyright 2001-2019 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de   Blogverzeichnis   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor  

Made with in Karlsruhe.