WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Reisen » Die besten Reisetipps für Ihren Urlaub auf Mallorca
WERBUNG

Die besten Reisetipps für Ihren Urlaub auf Mallorca
Aus dem Reisemagazin - Reisen

Die besten Reisetipps für Ihren Urlaub auf Mallorca


Strand auf Mallorca
Quelle: Pixabay (CC0)

Seit Jahrzehnten hält sich die schöne Baleareninsel Mallorca auf den ersten Rängen der beliebtesten Urlaubsdestinationen Europas. Dies liegt allen voran an den einmaligen Attraktionen, die vor Ort zu finden sind. Ob charmante Bergdörfer, prächtige historische Bauten, idyllische Naturparks oder schöne Strände: Bei derart vielen Highlights ist ein abwechslungsreicher und unvergesslicher Urlaub garantiert. Erfahren Sie, welche Höhepunkte Ihnen Mallorca zu bieten hat.

Vielseitiges Mallorca entdecken
Mallorca ist derart facettenreich, dass sie nicht nur auf die Partymeile Ballermann reduziert werden sollte. Die Ferieninsel ist nämlich geprägt von historischen Baudenkmälern, charmanten Ortschaften sowie malerischen Landschaften. In der lebendigen Hauptstadt Palma de Mallorca finden Sie unzählige Unterhaltungs- sowie Kulturangebote, die Ihren Urlaub zum Erlebnis machen. Möchten Sie sich kurz- oder langfristig auf der spanischen Insel niederlassen, sollten Sie für einen angenehmen Aufenthalt nach komfortablen Immobilien in Mallorca Ausschau halten. Ein vielfältiges Angebot finden Sie etwa unter marcelremusrealestate.com. Je nach Lage haben Sie es dabei zu den nachfolgenden Sehenswürdigkeiten nicht weit.

Mallorcas beeindruckende Baudenkmäler
Das Wahrzeichen Palmas ist sicherlich die beeindruckende Kathedrale "La Seu". Diese wurde der Heiligen Maria gewidmet und im 13. Jahrhundert erbaut. Imposant erstreckt sich die gotische Kathedrale auf eine Länge von knapp 110 Metern. Besonders sehenswert sind die neun Glocken aus fünf Jahrhunderten, die 1993 restaurierte Orgel sowie die Königskapelle. Inmitten des Gebirgszugs Serra de Tramuntana, befindet sich mit dem Kloster Lluc der spirituelle Mittelpunkt der Insel. Es erwarten Sie ein gut erhaltener Klosterbau, üppig bepflanzte Gärten sowie ein prachtvoller Altar aus dem 17. Jahrhundert.

Traumhafte Strände an der Mittelmeerküste
Sonnenanbetern und Wassersportlern hat die Baleareninsel viele bezaubernde Strände zu bieten. Hierzu zählen etwa die nördlich gelegene Playa Formentor mit herrlichem Bergpanorama sowie die Bucht Cala Torta bei Artà, einer Kleinstadt im Nordosten Mallorcas. Die Einheimischen schätzen ferner die Cala Mesquida bei Capdepera, die sich inmitten einer bezaubernden Dünenlandschaft befindet. Hier steht auch ein Verleih für Wassersport-Equipment zur Verfügung. Einen Besuch wert sind ferner der unbebaute Naturstrand Platja es Trenc sowie die von hügeligen Wäldern und Dünen umgebene Cala Agulla. Naturfreunde können sich in den Parque Natural Cala Montragó begeben, wo der Traumstand S'Amarador wartet.

Sehenswerte Ortschaften und traditionsreiche Fischerdörfer
Zu den schönsten Fischerdörfern Mallorcas gehört zweifelsohne Cala Figuera. An einer idyllischen Bucht mit azurblauem Wasser reihen sich weiße Häuser an - ein faszinierendes Panorama. Noch heute schippern hier urige Fischerboote im kleinen Hafen, während alte Tavernen zu Meeresfrüchten und frischem Fisch einladen. Ein Ausflug in das kleine Bergdorf Valldemossa lohnt ebenfalls, was bereits Schriftstellerin George Sand sowie Komponist Frederic Chopin zu schätzen wussten. Wenn Sie eine Immobilie in unmittelbarer Nähe erwerben oder anmieten, haben Sie es zu den getünchten Häusern und den engen, romantischen Gassen nicht weit. Sie können sich aber auch für eine Immobilie am schönen Badeort Santa Ponsa oder an der erstklassigen Küstengegend von Bendinat entscheiden.

Landschaftliche Höhepunkte
Besuchen Sie die eindrucksvollen Drachenhöhlen "Coves del Drac", die sich im Westen bei Porto Cristo befinden. In einer Tiefe von gut 2 Kilometer liegen unzählige Grotten, in welchen Sie bizarr geformte sowie stimmungsvoll beleuchtete Stalagmiten und Stalaktiten sehen können. Mit dem Lago Martel befindet sich hier zudem einer der größten unterirdischen Seen Europas. Wenn Sie sich gern auf Wanderung begeben, bietet sich die Gegend um die Gebirgskette Serra de Tramuntana mit ihren beeindruckenden Felsformationen oder die Umgebung um Puig Major an, dem mit 1.445 Meter höchsten Berg Mallorcas. Naturliebhaber sollten einen Abstecher an die Ostküste unternehmen, wo sich das fast 1.800 ha große Naturschutzgebiet S'Albufera de Mallorca befindet. Zu den Highlights zählt neben einer reichhaltigen Fauna und Flora auch eine Lagune. Am südlichen Zipfel der Insel liegt hingegen der Botanicactus, der mit einer Fläche von 150.000 Quadratmetern zu den größten botanischen Gärten Europas gehört.

© Copyright 2001-2018 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de   Blogverzeichnis   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor  

Made with in Karlsruhe.