WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Länder » Dubai - Stadt der Superlative
WERBUNG

Dubai - Stadt der Superlative
Aus dem Reisemagazin - Länder

Dubai - Stadt der Superlative


Dubai bei Nacht
Quelle: skeeze@pixabay.com (CC0 PD)

Dubai hat sich in den letzten Jahren zu einer der meistbesuchten Städte weltweit entwickelt. Mehr als vierzehn Millionen Touristen wollen die Wüstenmetropole jährlich erleben. Dubai ist Hauptstadt des gleichnamigen Emirats und Zentrum des Lebens hier. Schneller, exklusiver, teurer und vor allem höher – hier wird alles wahr. Das subtropische Klima führt zu Wassertemperaturen bis zu 37 Grad im Sommer, bei einer Lufttemperatur von über vierzig Grad. Beste Reisezeit sind Frühling und Herbst.

Dubai International Airport ist der wichtigste Flughafen der Region und Hauptsitz von Emirates. Die moderne Metro fährt fahrerlos durch die Stadt. Der Dubai Creek teilt die Stadt in Deira im Norden und Bur Dubai im Süden. Da es im Stadtkern keine Brücken gibt, verkehren Abras (kleine Fähren) über den Fluss, die man auch privat chartern kann, wenn man mit dem Fahrer verhandelt. Mietwagen sind eine günstige Alternative zu Taxis und bequemer als Busse, und Benzin ist paradiesisch günstig. Mietfahrräder werden bei Touristen immer beliebter.

Wohnen und ausgehen – von teuer bis günstig
Dubai ist kein günstiges Reiseziel. Es ist erklärtes Ziel von Scheich Mohamed, Dubai zum luxuriösesten Reiseziel der Welt zu machen. Aber es gibt auch günstige Alternativen:

Hotels
Nach oben gibt es kaum Grenzen. Das Burj al-Arab mit seiner berühmten Segelform ist das höchste Hotel der Welt und rühmt sich, einziges Sieben-Sterne-Hotel weltweit zu sein. Wer ohne Butler, Helikopter- und Limousinenservice auskommt, kann günstiger wohnen. Ein Backpacker-Hostel, Couchsurfing oder AirBnB sind am preiswertesten.

Essen
Die Auswahl an Restaurants ist gewaltig. Die meisten ausländischen Arbeitnehmer haben ihre Heimatküchen mitgebracht, und die Essensauswahl ist so kosmopolitisch wie die Stadt. Lokale mit Alkoholausschank sind teuer. Günstiges Essen gibt es in den Food Courts der zahlreichen Malls. Beliebte Gerichte sind Shawarma (die arabische „Burger“-Variante) und Falafel.

Shopping
Dubai ist ein wahrgewordener Traum für Shopaholics. Hier findet sich auf engstem Raum alles. Lohnend sind Textilien, Elektronik und Gold. Ein besonderes Shopping-Vergnügen sind die Souks, in denen Feilschen immer noch erwartet wird. Die berühmtesten sind der Gold-Souk und der Gewürz-Souk, beides historische Märkte, ebenso wie der Fischmarkt in Deira. Die bekanntesten Malls sind die Dubai Mall (größte Mall der Welt mit Eislaufbahn und Aquarium) und die Mall of the Emirates.

Bars
Für ein muslimisches Land hat Dubai ein schillerndes Nachtleben. Dienstags ist Ladies Night. Im China Grill trinken Frauen kostenlos. Derzeit besonders angesagt sind das White Dubai (unbedingt schick anziehen!), das glamourös-freakige Cirque Le Soir und das Armani Prive im Burj Khalifa. Kein Einlass unter 21!

Sehenswürdigkeiten und Unternehmungen
Die Skyline Dubais ist atemberaubend. Weit über zweihundert Wolkenkratzer sind mehr als 150 Meter hoch, sechs davon über 300 Meter. Der Burj Khalifa ist das höchste Gebäude der Welt. Die Architektur der Stadt ist jung und modern, sogar die Metro-Haltestellen sind Design-Highlights. Auch Kunst und Kultur kommen nicht zu kurz: Theater-, Ballett- und Opernaufführungen finden hier ebenso statt wie das Dubai International Film Festival.

Wer etwas über die Geschichte der Region lernen möchte, wird im Heritage and Diving Village fündig. Hier gibt es historische Steinhäuser, Windtürme und Beduinenzelte sowie Informationen zum traditionellen Perlenfischen. Auch das Dubai Museum in einer alten Festung zeigt das alte Leben in Dubai. Eine Sehenswürdigkeit für sich ist der Dubai Creek mit den Abras und den historischen Daus.

Das Angebot an Unternehmungen ist grenzenlos. Strände und Seen laden zum Wassersport von Paragliding über Schwimmen bis Tauchen ein. Im Al-Safa-Park kann man Tennis, Fußball oder Volleyball spielen oder mit Riesenrad und Autoscooter fahren. Kostenlos sind Kamelrennen freitags morgens und die Pferderennen donnerstags abends, jeweils von November bis März. Wer selbst einmal auf Kamelen reiten möchte: Es gibt organisierte Kamelritte in der Wüste, oft mit Übernachtung. Ob Ausflüge mit dem Hubschrauber, mit Motorrädern, Dune Buggies, Yachten oder dem Heißluftballon – gegen Geld ist hier alles möglich. Natürlich macht Dubai auch das Skifahren in der Wüste möglich, in der Mall of the Emirates. Abu Dhabi ist nur eine anderthalbstündige Autofahrt entfernt.

Must-Sees

  • Burj Khalifa
    Das Burj Khalifa ist mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt und bietet von seiner Aussichtsplattform im 124. Stock einen unvergesslichen Ausblick. Vorbestellte Tickets sind deutlich günstiger! Wer sparen will: Auch der Blick von unten ist beeindruckend, und vor dem Gebäude sind die Dubai Fountains – die Springbrunnen-Show läuft täglich ab achtzehn Uhr jede halbe Stunde.
  • Palm Islands
    Die Dubai Monorail führt direkt auf The Palm– der beste Blick auf die größten künstlichen Inseln der Welt ergibt sich allerdings bei einem Rundflug.
  • Bastakiya
    Das Viertel Bastakiya ist einer der letzten Flecken des alten Dubai mit Häusern im traditionellen Stil und einer wunderbaren Atmosphäre.
  • Freitagsbrunch
    Eine beliebte Tradition ist der Freitagsbrunch – von 12 bis 16 Uhr heißt es „all you can eat and drink“, zum Beispiel im Double Deckers.

Abschließende Empfehlung: Das Emirat Dubai ist ein moderner, aber dennoch muslimischer Staat. Respektvolles Verhalten und angemessene Kleidung sind wichtig, Alkohol oder Küssen in der Öffentlichkeit tabu. Wer diese einfachen Regeln beherzigt, erlebt einen unvergesslichen Urlaub in der Stadt der Superlative.

Passende Kontaktanzeigen zum Thema Dubai

Angelina (w, 29)
vor 3 Monaten

Ich suche eine Reisepartnerin/er für Kurztrips oder Fernreisen. Ich möchte gerne im November 5-9 Tage verreisen. Ein...

Dubai, Städtereise
Venera (w, 20)
vor 7 Monaten

Hey ihr :) mein Name ist Venera, ich bin 20 Jahre alt und suche für nächstes Jahr ab März einen Travel Buddy! Mein abs...

Neuseeland, Work and Travel
Andrea (w, 34)
vor 4 Monaten

Ich würde mich freuen auf diesem Wege, eine symphatische Person kennenzulernen, die wie ich das Meer und die Sonne lie...

Ziel noch offen, Wellnessurlaub
© Copyright 2001-2017 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Made with in Karlsruhe.