WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Länder » Dubai erleben
WERBUNG

Dubai erleben
Aus dem Reisemagazin - Länder

Dubai erleben


Dubais luxuriöse Architektur
Quelle: muneebfarman@pixabay.com (CC0 PD)

Dubai - die Stadt der Superlative Dubai ist die größte Stadt von sieben Emiraten der Vereinigten Arabischen Emirate und bietet eine Menge faszinierender Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und spektakuläre Hotelkomplexe zum Entspannen und Vergnügen an. Die Stadt ist bekannt für Luxus, Glamour und Einzigartigkeit. Gerade die Reichen und Schönen halten sich sehr gerne in Dubai auf und nicht selten bekommt man die Gelegenheit, auch eine Berühmtheit anzutreffen. In dieser Stadt übertrifft ein Gebäude das andere an Größe, Luxus und Pompösität und sehr schnell wird man merken, dass man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Empfehlenswert ist die "Monorail-Bahn" oder der Doppeldeckerbus, um sich erst einmal einen Überblick über die Stadt zu verschaffen. Die Fahrt bietet einen kleinen und eindrucksvollen Vorgeschmack an auf das, was einen in der kommenden Zeit erwarten wird.

Die "Dubai-Mall" in Downtown Dubai
Das Einkaufszentrum ist die weltgrößte Shopping-Mall und kann man durchaus als Sehenswürdigkeit bezeichnen. Hier reihen sich über 1.200 Geschäfte und 120 Restaurants aneinander und laden zum gemütlichen Shoppen und Verweilen ein. Außerdem bietet das Shopping-Center noch viele weitere tolle Attraktionen an wie zum Beispiel ein Multiplex-Kino, eine künstliche Eislaufbahn und ein Aquarium mit über 33.000 Fischen aus 85 verschiedenen Arten. In dem Aquarium wird einiges für die Besucher angeboten wie zum Beispiel die Fahrt mit dem Glas Bottom Boat, schnorcheln, ein Unterwassertunnel und für die ganz Mutigen ist es sogar möglich, mit den Haien zu tauchen.

Der "Burj Khalifa"
Ebenfalls in Downtown Dubai befindet sich dieser atemberaubende 829,8 Meter hohe Wolkenkratzer mit einer Aussichtsplattform im 124. Stockwerk. Es ist wohl das höchste Gebäude der Welt und bietet eine einzigartige Aussicht auf die Dubai Skyline. Direkt vor dem Gebäude befindet sich die "Dubai Fountain" in einem um das Gebäude herum angelegten See, den "Lake Burj". Hier findet in den Abendstunden ein reines Wasser-Musik-Lichtspektakel statt mit der größten Wasserfontäne der Welt. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 150 Metern.

"The Palm Islands"
Die zwei künstlich angelegten Inselgruppen in Form einer Palme befinden sich direkt vor der Küste von Dubai. Diese faszinierende Konstruktion wird als achtes Weltwunder bezeichnet. Während "The Palm Jebel Ali" noch nicht fertig bebaut und auch nicht befahrbar ist, ist "The Palm Jumeirah" eine wahre Attraktion geworden. Unzählige luxuriöse Villen und Hotels reihen sich aneinander. Der Hauptanziehungspunkt ist jedoch das "Atlantis The Palm Hotel". Die ursprünglich geplante dritte Inselgruppe "The Palm Deira" wurde nie fertiggestellt. Besonders eindrucksvoll erscheinen die Inselgruppen bei einem Rundflug mit dem Helikopter.


Jumeirah Beach
Quelle: ClarissaDann@pixabay.com (CC0 PD)

Der "Jumeirah Beach"
In einer Stadt, in der fast immer die Sonne scheint, darf auch ein ausgiebiger Strandtag nicht fehlen. Der schönste Strand Dubais ist der "Jumeirah Beach". Hier befinden sich auch weitere Luxus-Hotels, die für einen perfekten und wunschlos glücklichen Strandurlaub sorgen.

Die Wüsten-Safari
Diese abenteuerliche Tour sollte bei jeder Dubai Reise auf dem Pflichtprogramm stehen. Mit dem Geländewagen geht es quer durch die Wüste. Im Wüsten-Camp findet im Anschluss noch ein leckeres Barbecue mit Bauchtanz statt.

Dubai von oben
Besonders eindrucksvoll ist es, sich Dubai einmal aus der Luft anzuschauen. Der Rundflug mit dem Wasserflugzeug oder die Fahrt mit dem Heißluftballon versprechen ein unvergessliches Erlebnis aus der Vogelperspektive.

Der "Wild Wadi Water Park"
Für jede Menge Spaß sorgt der "Wild Wadi Water Park". Auf 50.000 Quadratmetern befinden sich über 28 Rutschen, die teilweise bis zu 128 Meter lang sind und 23 verschiedene Pools. Das Highlight des Parks ist der 18 Meter hohe Wasserfall. Am besten fährt man zu Beginn den Wasserpark mit einem Badereifen ab, um sich einen Überblick über die vielen Attraktionen zu verschaffen. Ferienhäuser mit Hund sind beliebt, aber nicht jedermanns Sache. Allergiker sollten deshalb ein haustierfreie Unterkunft wählen. Hundebesitzer hingegen sollten prüfen, ob das Ferienhaus über einen eingezäunten Garten verfügt und ob die Vermieter Futternäpfe zur Verfügung stellen.

Die tollsten und spektakulärsten Hotels in Dubai

Das "Burj al Arab" Hotel
Dieses einzigartige Luxushotel gehört zu den bekanntesten, teuersten und höchsten Hotels der Welt mit einer Größe von 321 Metern. Die Innenausstattung des Hotels besteht aus feinstem Marmor, Glas und purem Gold. Wer sich einen Aufenthalt in diesen Luxus-Suiten nicht leisten kann, hat dennoch die Möglichkeit einen Blick in das Innere des Hotels zu werfen und sich von diesem Anblick verzaubern zu lassen. Allerdings ist dies nur mit einer Tischreservierung in den Restaurants, der Skyview Bar oder bei der Tea Time möglich.

Ein weiteres Highlight des Hotels ist das Unterwasser-Restaurant, in dem man während des Schlemmens die bunte Meereswelt beobachten kann. Auf dem Dach des Hotels befindet sich sogar noch ein Hubschrauberlandeplatz. Abends wird das Hotel in den verschiedensten Farben angestrahlt und verschafft eine märchenhafte Atmosphäre.

Das "Atlantis The Palm" Hotel
Es ist eines der beliebtesten Luxus-Resorts in Dubai und liegt auf der künstlich angelegten Inselgruppe "The Palm Jumeirah". Es zählt als Hauptsehenswürdigkeit der "Palm Islands". Das Hotel bietet neben luxuriös ausgestatteten Zimmern und Suiten auch jede Menge weitere Attraktionen und Unterhaltungsmöglichkeiten wie ein Aquarium, eine Einkaufs-Promenade, schwimmen mit Delfinen, unzählige Bars und Restaurants, einen Privatstrand und einen riesigen Wellness-Bereich mit unterschiedlichen Angeboten an.

Eine besondere Attraktion des Hotels ist der Wasserpark "Aquaventure", der für Hotelgäste kostenlos ist. Dieser Wasserpark ist einer der beliebtesten Parks in Dubai. Etliche Rutschen, Pools und Wasserspiele sorgen bei den Gästen für ein reines Badevergnügen. Das absolute Highlight des Parkes ist die "Shark Attack" Rutsche. Durch eine Röhre rutscht man mitten durch ein Haifischbecken. Wer ganz mutig ist, kann sogar die "Shark Safari" buchen und mit den Haien tauchen. Etwas entspannter geht es hingegen bei der Rochenfütterung zu. Der Wasserpark verspricht Spaß für die ganze Familie.

Es gibt noch viele weitere sehr beliebte Luxus-Hotels in Dubai wie zum Beispiel das Nikki Beach Resort, The Ritz-Carlton Hotel, das Grand Hyatt Hotel, Jumeirah Beach und Jumeirah Zabeel Saray Hotel, Le Royal Meridien Beach Resort & Spa und das Armani Hotel, welches sich in dem Burj Khalifa befindet und von Giorgio Armani entworfen wurde.

Quelle: https://www.weg24.de/urlaub/urlaub-dubai/

Ras Al Khaimah
Circa eine Stunde vom Flughafen Dubai entfernt liegt das siebte Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate, Ras al Khaimah. Es ist wesentlich kleiner und überschaubarer, dafür aber auch um einiges günstiger als zum Beispiel Dubai. Dennoch muss es sich nicht verstecken und kann sich durchaus sehen lassen. Es ist das einzige Emirat, welches sehr viel Abwechslung bietet. Berge, Wüsten, Küstenstreifen mit traumhaften Stränden, eine eindrucksvolle Natur im Hinterland, Golfplätze, Ausgrabungsstätten, Ruinen und luxuriöse Hotels wie zum Beispiel das Hilton Ras Al Khaimah Resort & Spa, das Al Hamra Village Golf & Beach Resort und das Banyan Tree Al Wadi Hotel lassen keine Wünsche offen.

Das Naturreservat in Ras Al Khaimah sollte man sich unbedingt einmal angeschaut haben. Hier können einheimische Gazellen, Antilopen, Ziegen und Kamele in freier Wildbahn beobachtet werden. Als besonderes Highlight werden Flugshows mit Falken, Adlern, Eulen und Habichten vorgeführt.

Auch sehr empfehlenswert ist ein Ausflug in die Wüste. Wer gedacht hat, dort sei es langweilig und man könne nichts erleben, der irrt sich gewaltig. Es werden verschiedene Aktivitäten wie Kamelausritte, Safari Touren und Barbecue unter freiem Wüstenhimmel angeboten. Für etwas mehr Action sorgt die Fahrt mit dem Geländewagen quer über die Sanddünen.

Zu den beliebtesten Urlaubsorten gehören Khor Fakkan, bekannt für tolle Strände und Wassersport und Khalid Lagoon, hier gibt es einen Wasserpark mit Inseln und kleinem Vergnügungspark. Für die Abendstunden findet man in allen Touristengebieten zahlreiche Restaurants, Bars und Diskotheken.

© Copyright 2001-2017 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Made with in Karlsruhe.