WERBUNG
Startseite » Reisemagazin » Länder » Split und Hvar - Schätze Kroatiens
WERBUNG

Split und Hvar - Schätze Kroatiens
Aus dem Reisemagazin - Länder

Split und Hvar - Schätze Kroatiens

Das früher eher wenig beachtete Kroatien entwickelt sich in der letzten Zeit zu einem immer beliebteren Reiseziel für die Europäer. Besonders beliebte Ziele, in dem Land am Adriatischen Meer, sind die Städte Split und Hvar. Ein kurzer Blick in das Herz dieser Städte erklärt die hohe Anziehungskraft der Orte.

Split gehört sicher zu den bekanntesten Städten des Landes. Inmitten der Region Dalmatien gelegen, hat die Stadt die zweithöchste Einwohnerzahl des Landes, was nur von der kroatischen Hauptstadt Zagreb übertroffen wird. Die Stadt, die mittlerweile weit mehr als 1.700 Jahre alt ist, liegt umgeben von Gebirgen an der Küste der Adria. Dabei vereint die Stadt einen entspannten, sonnigen Urlaub am Strand mit der Möglichkeit für aufregende Ausflüge in die Kultur des Landes. Immer einen Besuch wert ist dabei sicher der Palast des Diokletian, welcher vor mehr als 35 Jahren durch die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden ist. Dabei ist auch die Besetzung der Stadt durch die Römer, die vor Jahrhunderten stattfand, in der ganzen Stadt am Stil der Häuser und Plätze sowie Säulenelemente nachempfindbar. Ein weiterer Anziehungspunkt sind sicher die zahlreichen Badestrände, die mit ihrem glasklaren Wasser einen Hauch von Karibik nach Europa holen. Ganz vorne spielt dabei der Strand Bacvice mit, der sowohl bei Touristen als auch Einheimischen sehr beliebt ist. Aber auch Bootsurlaube z.B. bei Nautal lassen sich am Meer wunderbar genießen. Die Nähe zum Meer spiegelt sich auch in den Spezialitäten der kroatischen Küche wieder: Fisch, Hummer oder auch Tintenfisch, sind hier in den verschiedensten Varianten in vielen Restaurants zu bekommen. Auch die Nachtszene kann durchaus mit dem Angebot anderer europäischer Städte mithalten, vor allem die Jugend kann sich hier auf lange, exzessive Partynächte einstellen. Split, eine Stadt mit Charakter.

Eingekeilt zwischen den (Halb-)Inseln Brac und Peljesac liegt die Insel Hvar. Mit einer Fläche von um die 300 Quadratkilometern verpasst die Insel nur knapp die Top 3 der größten Inseln im Adriatischen Meer. Das Zentrum der Insel, die Hauptstadt Hvar, beheimatet dabei von den knapp 12.000 Inselbewohnern, circa einen Viertel. 3.600 Menschen, nennen Hvar ihre Heimat. Dank ihrer günstigen Position, herrscht hier ein sehr mildes Klima, das typisch für das mediterrane Wetter ist. Die durchschnittlichen Temperaturen, während der Winterzeit erreichen dabei um die +8 Grad, während es im Sommer tagsüber um die 25 Grad warm ist. Charakteristisch für die große Insel sind dabei Steinformationen, satte grüne Wiesengebiete und landestypische Aleppokiefern. Vor allem Weinkenner werden ihre Freude an der Region haben, die besonders für ihre exquisiten Weine berühmt ist, vor allem für den Faros. Dieser, fast schon schwarze Rotwein, wird aus der Rebsorte Mali Plavac gewonnen. Die Reben wachsen an den stielen Südhängen des Insellandes. Ein sehr spannendes Spektakel in Kroatien ist die Kreuzprozession, welche einmal im Jahr stattfindet. Auch außerhalb der Festtage hat die Stadt einiges zu bieten. Auf dem Berg an der Nordseite Hvars finden sich an der Festungen Panjola bis heute Spuren illyrischer Verteidigungsanlagen, welche bis zu Tausend Jahre als sind.

© Copyright 2001-2017 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Made with in Karlsruhe.