WERBUNG
Startseite » Kontaktanzeigen » Nationalpark-Tour von Denver bis Grand Canyon
WERBUNG

Nationalpark-Tour von Denver bis Grand Canyon

Reisepartner gesucht für USA, Erlebnisreise

Markus (m, 32)

Zum Vergrößern Bild anklicken.

Über Markus

Markus ist männlich, 32 Jahre
aus Deutschland, Dortmund 21
Markus reist als Einzelperson
Markus ist Nichtraucher
Werbung

Gesuchter Reisepartner

weibliche Reisepartner
Markus sucht eine eine Einzelperson
zwischen 18 und 90 Jahren
Nichtraucher

18 - 90

Details zur Reise

Ausgangspunkt:
Ziel der Reise:
USA 98
Art der Reise: Erlebnisreise 156
Unterkunft: nach Absprache
Reisezeitraum: 28.08.2019 - 29.09.2019
Dauer der Reise: 3 Wochen
Kultur
Sport
Mobilität
Erholung
Abenteuer
Kosten

Über diese Kontaktanzeige

Anzeige-ID UP-102588
Erstellt am 08.01.2019 (vor 2 Wochen)
Läuft ab am 28.08.2019 (in 8 Monaten)
Aufrufe der Kontaktanzeige: 113

Markus schreibt

Liebe Reiseinteressierte,

meine Erlebnisreise, die ich für dieses Jahr planen möchte, soll viele Nationalparks umfassen. Der Stadt entfliehen und durch die schöne Natur der Nationalparks wandern.

Dabei gäbe es zwei Reiserouten, zwischen denen man wählen könnte, an denen ich bisher schon ein bisschen vorgeplant habe:

Route 1
Nach Denver fliegen - Von dort mit dem Mietwagen starten - über den Großraum Grand Canyon bis Las Vegas - von Las Vegas aus wieder zurück nach Denver - Vorteil hier: keine Einwegegebühr bei Mietwagen und kein Gabelflug, der teurer sein kann - Nachteil hier: Yosemite & Sequioa Nationalpark wären dann zu weit entfernt und ließen sich nicht besuchen

Route 2
Nach Denver fliegen - Von dort mit dem Mietwagen starten - über den Großraum Grand Canyon - bis nach San Francisco und von dort aus wieder zurück fliegen - Vorteil hier: So könnte man Yosemite & Sequioa Nationalpark besuchen - Nachteil hier: Teurerer Mietwagen (Einwegegebühr) und vermutlich leicht teurer Flug (Gabelflug)

Da ich ein Nationalparkpass (america the beautiful national park pass) besitze, der noch bis Ende September 2019 gültig ist, kämen wir in jeden national park und national monument kostenlos hinein, lediglich state parks und Gegenden, die sich in Indianer-Hand befinden, sind hiervon ausgenommen.

Nationalparks / National Monuments, die man besuchen kann und auf beiden Routen befinden:

- Rocky Mountain National Park (+ebenfalls coole Passstraße)
- Colorado National Monument
- Black Canyon of the Gunnison National Park (hiernach Million Dollar Highway)
- Mesa Verde National Park
- Natural Bridges National Monument
- Canyonlands National Park (the needles + island in the sky)
- Dead Horse Point State Park
- Arches National Park
- Goblin Valley State Park
- Capitol Reef National Park
- Grand Canyon (north rim + south rim + rim2rim-Wanderung)
- Zion National Park
- Valley of Fire State Park
- Sequioa National Park
- Yosemite National Park

Als Highlight für diesen Urlaub würde ich gerne zu den Havasu Falls wandern (Grand Canyon Gebiet). Dies gehört den Indianern und beherbergt einige Wasserfälle (havasu falls, beaver falls, mooney falls, navajo falls) und ist eine wirklich coole Oase mitten im wüstenähnlichen Grand Canyon. Einfach mal googeln und bei youtube dazu was angucken. Hierzu müsste man aber den einen Tag 17 KM zum Indianerdorf / Camping Area hinwandern und die nächsten Tag wieder zurück. Für das Camping dort muss man eine Genehmigung beantragen, was bis Anfang Februar 2019 geschehen muss. Der Genehmigungsprozess läuft wohl ähnlich wie ein Lotteriesystem.

Zudem würde ich ein paar Gegenden noch näher besuchen:

San Rafael Swell
Little White Horse Canyon & Bell Canyon --> ein cooler slot canyon, den man selbst ebenerdig ohne weitere Hilfsmittel durchwandern kann. Dieser Canyon ist direkt neben dem Goblin Valley State Park .

Glen Canyon Recreation Area - Südlich von Escalante
die Hole in the Rock Road einmal komplett durchfahren (dies dauert mind. 2 Std.). Am Ende ist der Reflection Canyon (googeln), der für tolle Bilder sorgen wird. Des Weiteren gibt an dieser dirt road die coyote gulch, devil´s garden und die slot canyons peek-a-boo, spooky und zebra, die man ebenfalls ohne weitere Hilfsmittel durchwandern kann.

Grand Staircase National Monument
einmal die dirt road cottonwood Canyon road durchfahren. Hier gibt es einige Dinge, die man sich auf der Durchreise angucken kann. Am Ende gibt es z.B. die Wahweep Hoodoos und den Alstrom Point.

Rainbow Bridge National Monument
Wenn man diese natürliche Brücke besuchen will, kann man eine Bootstour dorthin durch die Glen Canyon Recreation Area machen.

The Wave / Paria Canyon
Man kann versuchen zu the wave zu gelanden, allerdings ist dies ebenso genehmigungspflichtig und es dürfen nur 20 Menschen pro Tag dorthin. Geringe Wahrscheinlichkeit, dass man es schafft, aber man kann es versuchen. Den Paria Canyon kann man durchwandern mit 1x Camping-Übernachtung, Buckskin Gulch und Wire Pass Slot Canyon würde man besuchen.

In dieser Erlebnisreise hätte man also eine Mixtour aus Camping und normalen Hotelaufenthalten. Die Reisedauer würde bei 3,5 Wochen liegen, damit man viel erleben kann und Zeit hat. Am Besten fliegt man frühestens nach Ende unserer Sommerferien rüber. Vermutlich müsste man sich nach einem SUV oder Jeep als Mietwagen umgucken, damit man für die dirt roads viel Bodenfreiheit hat.

Da ich ein Bild von mir hochgeladen habe, fände ich es gut, wenn Du mir ebenfalls ein Bild von Dir mitschickst, damit ich mir einen besseren Eindruck von Dir machen kann und man der Anonymität des Internets entgegenwirkt. Vielen Dank im Voraus schon einmal dafür. Wenn ich Dir nicht antworten sollte, dann habe ich bereits einen Urlaubspartner gefunden oder ich war der Meinung, dass es nicht passen würde. Ich bitte um Verständnis.

Doch lieber alleine in den Urlaub bzw. in einer Reisegruppe?
Mehr Informationen zu aufregenden Singlereisen hier!

Kommentare zu dieser Anzeige

Weitere Reisepartner für USA

Mehr USA-Anzeigen
Georg (m, 60)
vor 6 Tagen

Hallo, ich biete hier mal etwas Außergewöhnliches an: Kurztrip in die USA mit mehreren Highlights: Die Reise beginnt am...

USA, Fly and Drive
Patrick (m, 19)
vor 7 Monaten

Heey :D Ich bin Patrick (19), Ich habe gerade meine Berufslehre als Logistiker EFZ erfolgreich abgeschlossen :) . Als n...

USA, Erlebnisreise
Wolfgang (m, 28)
vor 4 Monaten

Hallo zusammen, ich habe in diesem Jahr (auch als Alleinreisender) gute Erfahrungen mit einer China-Rundreise von Gebec...

USA, Rundreise
Werbung

Ähnliche Kontaktanzeigen

Michael (m, 44)
vor 25 Monaten

Hallo! Nach Indonesien wollte ich schon seit Jahren, hat irgendwie nie geklappt. Nun habe ich von einer Freundin Fotos...

Indonesien, Wellnessurlaub
Jürgen (m, 46)
vor 2 Monaten

Suche eine nette Reisebegleitung für ein, zwei bis drei Wochen abwechslungsreichen Urlaub am Meer und in der Natur. Re...

Portugal, Aktivurlaub
Hartmut (m, 61)
vor 2 Monaten

Ich suche dich für einen gemeinsamen entspannten Urlaub in Indien, Kerala, Kochi Gemeinsam die Gegend zu Fuss oder per ...

Indien, Erlebnisreise
Werbung

Auf diese Kontaktanzeige antworten

Die Nachricht wird mit Deiner E-Mailadresse als Absender an Markus gesendet. Schreibe bitte eine möglichst ausführliche Nachricht (Name, Alter, Wünsche etc.) Der Versand von kommerziellen Nachrichten über dieses Formular ist nicht gestattet und wird zur Anzeige gebracht.
© Copyright 2001-2019 urlaubspartner.net
Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für Sexurlaub, erotische Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf sexuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de   Blogverzeichnis   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste   BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor  

Made with in Karlsruhe.