Startseite » Kontaktanzeigen » John Muir Trail - Sierra Nevada - 2023

John Muir Trail - Sierra Nevada - 2023

Reisepartner gesucht für USA, Aktivurlaub

Markus (m, 36)

Zum Vergrößern Bild anklicken.

Über Markus

Markus ist männlich, 36 Jahre
aus Deutschland, Dortmund 13
Markus reist als Einzelperson
Markus ist Nichtraucher
Werbung

Gesuchter Reisepartner

männliche oder weibliche Reisepartner
Markus sucht eine eine Einzelperson
zwischen 18 und 90 Jahren
Nichtraucher

18 - 90

Details zur Reise

Ausgangspunkt:
Ziel der Reise:
USA 30
Art der Reise: Aktivurlaub 63
Unterkunft: nach Absprache
Reisezeitraum: 01.06.2023 - 31.08.2022
Dauer der Reise: 3 Wochen
Kultur
Sport
Mobilität
Erholung
Abenteuer
Kosten

Über diese Kontaktanzeige

Anzeige-ID UP-126296
Erstellt am 31.10.2022 (vor 1 Monat)
Läuft ab am 01.06.2023 (in 6 Monaten)
Aufrufe der Kontaktanzeige: 225

Markus schreibt

Hallo,

ich plane für den Sommer 2023 einen Trip in die USA und möchte gerne in ca. 3,5 Wochen den John Muir Trail durch die Sierra Nevada durchwandern.

Als Reisebeginn habe ich den 15.06.2023 im Auge (Schulferien in NRW beginnen am 22.06.23), dann ist man eine Woche vor der Masse unterwegs. Vorher würde auch nicht so gut passen, da die Passstraße aus dem Yosemite Nationalpark erst ab 1. Juli öffnet.

Ich würde den Trail northbound machen, d.h. im Süden beginnen. Da die permits für Whitney Portal schwierig zu bekommen sind und der Trail von dort zum Mount Whitney aufgrund der Höhenmeter mit einem schweren Rucksack sehr anstrengend sein wird, würde ich den JMT von Cottonwood Pass / Horseshoe Meadow beginnen. Auch wenn dies ein paar km zur Wanderung nochmal hinzufügt.

Einen Mietwagen werden wir nicht benötigen. Wenn man einen Flug nach Los Angeles macht (um einiges günstiger als nach Reno), gibt es eine gute Bahn- und Busanbindung bis Lone Pine. Man würde also die erste Nacht in Los Angeles im Hotel verbringen, dann morgens Verpflegung einkaufen und abpacken, am frühen Nachmittag über Lancaster nach Lone Pine fahren (der Bus fährt nicht am Wochenende, deswegen Donnerstags auch Reisestart) und dort die zweite Nacht im Hotel verbringen. Am nächsten Morgen nimmt man ein shuttle zum Trailhead. Am Ende des Wanderwegs kann man mit einem Bus nach Mammoth Lakes fahren (Straße dorthin erst ab 1. Juli geöffnet), dort nächtigen, dann wieder mit Bus und Bahn über Lancaster nach Los Angeles fahren und am nächsten Tag zurückfliegen.

Man würde für ca. 9 Tage Essen in einem vorgeschriebenen Bärenkanister mitnehmen. Zur Muir Trail Ranch kann man seinen resupply (Essensnachschub) auf den Wanderweg hinschicken lassen und zuvor dies online bestellen. Bei Vermillion Valley Resort würde ich einen zero day (einen Tag zum entspannen) einplanen.

Die Kosten wären dann
- Flug,
- Bahn- und Bustransfers, Taxi, Shuttle
- Permit & Esta
- 4 Hotelnächte (2 Nächte nach dem Hinflug und 2 Nächte vor dem Rückflug im Hotel),
- Verpflegung (1. Einkauf im Walmart in Reno + 2. Online-Einkauf, der zugeschickt wird + Essen bei VVR)

Wer den John Muir Trail (JMT) nicht kennt. Er geht auf ca. 340 KM mit 24.000 Höhenmetern durch die Sierra Nevada. Die Sierra Nevada gilt als eine der größten Wildnisregionen in den USA. Auf über 300km sieht man weder geteerte/ungeteerte Straßen noch Telefonleitungen. Der Wanderweg überquert von Norden nach Süden insgesamt sechs über 11.000 Fuß (3353 m) hohe Pässe: den Donohue, Muir, Mather, Pinchot, Glen und Forester Pass (mit 4009 m der höchste). Der größte Teil des Wegs verläuft zwischen 2500 und 3500 m über dem Meeresspiegel.

Man sollte für diesen Trip natürlich auf eine gewisse Wanderfitness mitbringen. Die Höhenmeter sind immens. Essen für einige Tage muss mitgeschleppt werden. Eine komplette Wander-Camping-Ausrüstung ist auch selbstverständlich notwendig und muss den Gegebenheiten dieses Wanderwegs und der Jahreszeit angepasst sein. Als verpflichtende Vorgabe zum Schutz vor Bären darf Essen nicht in Säcken an Bäumen aufgehängt, sondern man muss einen bear canister haben, in den man all sein Essen packen muss. Dieser Kanister kann vor Ort auch gemietet werden.

Wer Interesse hat, kann sich am Besten gleich mit einem Foto bei mir melden. Dies find ich immer eigentlich ganz angenehm, da es sonst so internet-anonym ist. Videotelefonie würde man dann auch mal machen, damit man sich kennen lernen kann.

Kontaktiert werden kann ich auch über meine Email m[Punkt]linnepe[aet]web[Punkt]de

Bis Bald
Markus

Doch lieber alleine in den Urlaub bzw. in einer Reisegruppe?
Mehr Informationen zu aufregenden Singlereisen hier!
Folge Urlaubspartner.net auf Facebook!

Weitere Reisepartner für USA

Mehr USA-Anzeigen
Cornelius (m, 38)
vor 6 Monaten

Hallo, dies ist meiune dritte USA Reise, ich habe also schon etwas Erfahrung und würde sehr gerne nicht nur die USA son...

USA, Rundreise
Marcus (m, 21)
vor 1 Monat

Hey, suche eine Person die Bock hat mit durch die USA zu reisen. Da mein Freundeskreis entweder arbeitet oder studiert, ...

USA, Rundreise
Steffen (m, 50)
vor 4 Wochen

Ich habe bei Gebeco die USA Rundreise von West nach Ost gebucht. https://www.gebeco.de/reisen/usa-panorama-von-west-nach...

USA, Rundreise

Ähnliche Kontaktanzeigen

Jean (m, 36)
vor 4 Wochen

Ahoi, die Zeit rennt und in 2 1/2 Wochen gehts los zum Backpacking-/Abenteuer-/Strand-Urlaub in Malaysia und ich (m, 36j...

Malaysia, Backpacking
Joe (m, 64)
vor 8 Monaten

Abseits der großen Pisten das ursprüngliche Land erkunden. Vom hohen Atlas bis hin zu den unbekannten Oasen begegnen wir...

Marokko, Erlebnisreise
Jens (m, 55)
vor 1 Monat

Wer hat Lust mit einer netten Gruppe (m/w) Ü30 den Jahreswechsel in Wien zu verbringen? Stephansdom, Hofburg, Prater, Hu...

Österreich, Städtereise
Werbung

Auf diese Kontaktanzeige antworten

Die Nachricht wird mit Deiner E-Mailadresse als Absender an Markus gesendet. Schreibe bitte eine möglichst ausführliche Nachricht (Name, Alter, Wünsche etc.) Der Versand von kommerziellen Nachrichten über dieses Formular ist nicht gestattet und wird zur Anzeige gebracht.

Reiseideen und wunderschöne Orte powered by Urlaubspartner.net


© Copyright 2001-2022 urlaubspartner.net
Aktuelle Leseempfehlung aus unserem Reisemagazin: Die besten Fernreiseziele für den nächsten Urlaub

Wir distanzieren uns von der Vermittlung von Reisepartnern für S*xurlaub, unseriösen Treffen oder Kontaktanzeigen, die nur auf s*xuelle Kontakte abzielen.
Unser Ziel ist es, seriöse, ernsthaft interessierte Reisepartner für einen schönen gemeinsamen Urlaub zusammen zu bringen.
Unterstütze uns bei diesem Vorhaben und melde fragwürdige Kontaktanzeigen oder Antworten auf Inserate.
Explizite Anfragen zu bezahlten Reisepartnern bitte an www.bezahlte-reisebegleitung.de


Blogverzeichnis - Bloggerei.de   Blogverzeichnis   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste  

Made with in Karlsruhe & Munich.